Rentokil Coronavirus Information für Kunden

Coronavirus Warnung

Kostenlose und direkte Hilfe: 0800 207 801  oder mailen Sie uns

Moderne, wirksame und fachgerechte Lösungen für Privatpersonen und Unternehmen

Österreichweites Servicenetz für eine schnelle Hilfe bei Schädlingsbefall

Innovatives, digitales Schädlingsmonitoring: 365 Tage, 24 Stunden

Was bedeutet der Coronavirus-Ausbruch für Sie?

Ende Dezember 2019 erhielt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) von Wuhan, einer Stadt in der chinesischen Provinz Hubei, die ersten Warnungen bezüglich der Anzahl der Menschen mit Lungenentzündung. Das Virus, mit dem diese Personen infiziert waren, wurde später als neues Koronavirus COVID-19 (früher als 2019-nCoV bezeichnet) identifiziert. Dieser Organismus gehört zu einer Familie von Viren, einschließlich Erkältungen sowie SARS- und MERS-Viren.

Ende Januar 2020 wurde festgestellt, dass mehr als 7.000 Menschen mit dem Virus infiziert waren. Die WHO hat angegeben, dass China zu dieser Zeit das am stärksten betroffene Land war. Eine geringere Anzahl von Fällen wurde außerhalb Chinas gemeldet: Hongkong, Macau, Japan, Korea, Vietnam, Singapur, Australien, Malaysia, Kambodscha, Philippinen, Thailand, Nepal, Sri Lanka, Indien, USA, Kanada, Frankreich, Finnland, Deutschland , Vereinigtes Königreich und die VAE. Der Schweregrad von 2019-nCoV wurde über die CDC (Centers for Disease Control and Prevention) und die WHO untersucht. Am 30. Januar wurde der Ausbruch zum Notfall für die öffentliche Gesundheit erklärt.

Wissenschaftler auf der ganzen Welt untersuchen derzeit die Portabilität und den Schweregrad von COVID-19. Bis wir mehr darüber wissen, ist die Aufrechterhaltung einer guten Hygiene das Wichtigste, was wir weiterhin tun können und müssen. Dies hat sich als wirksam gegen die Ausbreitung von Viren erwiesen.

Wie wird COVID-19 übertragen und wie ansteckend ist es?

Wie sich ein Virus von Person zu Person überträgt, ist sehr unterschiedlich. In China, aber auch international, gibt es eine kontinuierliche Ausbreitung von Person zu Person. Da sich diese Situation ständig ändert, gibt es mehr zu lernen und wir werden diese Seite aktualisieren, sobald weitere Informationen entdeckt werden. Wie bei anderen Atemwegsviren wird angenommen, dass die Übertragung über Tröpfchen erfolgt, die beim Husten oder Niesen einer Person entstehen. Diese Tropfen landen auf Oberflächen und werden auf den Händen anderer aufgenommen und verteilt. Menschen erkranken an dem Virus, wenn sie mit infizierten Händen Mund, Nase oder Augen berühren.

Was sind die Symptome von COVID-19?

Bei bestätigten COVID-19-Infektionen reichten die berichteten Symptome von leicht bis schwer, umfassten jedoch: Fieber, Husten und Atemnot. Die Symptome können bis zu 14 Tage nach der Exposition auftreten.

Müssen Sie besondere Vorsichtsmaßnahmen treffen?

Derzeit gibt es keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen, die offiziell empfohlen wurden. Die regelmäßige gute Händehygiene mit Wasser und Seife ist jedoch hilfreich, um die Ausbreitung von Bakterien und Viren zu verhindern. Dies ist auch sehr wichtig, wenn Sie in dicht besiedelten Gebieten wie Flughäfen, Schulen, Krankenhäusern usw. reisen oder arbeiten. Wenn Sie in einer solchen Umgebung arbeiten, ist es möglicherweise ratsam, die bestehenden Hygienekontrollregelungen zu verbessern. Wir empfehlen außerdem die Verwendung von Beschilderungen, um das Bewusstsein für das Händewaschen zu diesem Zeitpunkt zu schärfen - z. B. Poster an kritischen Stellen. Waschküchen, Küche und Essbereich; zusätzliche Händedesinfektionsstationen implementieren;

Was ist die effektivste Methode zum Händewaschen?

Wie von der AGES empfohlen, ist eine gute Händehygiene unerlässlich. Waschen Sie Ihre Hände in den folgenden Schritten mit Wasser und Seife:

Waschen Sie Ihre Hände (40-60 Sek.): Befeuchten Sie Ihre Hände und tragen Sie ausreichend Seife auf. Reiben Sie alle Oberflächen, spülen Sie die Hände aus und trocknen Sie sie gründlich mit einem Einweghandtuch ab. Verwenden Sie ein Handtuch, um den Wasserhahn zu schließen.
Rentokil-spezifische Informationen werden durch regelmäßige Aktualisierungen dieser Seite bereitgestellt, in denen wir den Ratschlägen von RIVM folgen.

Sie können unser Poster mit empfohlenen Handhygieneschritten herunterladen, um die Ausbreitung von Viren zu verhindern.


Wie können wir helfen?

Immer in Ihrer Nähe!